Unser Haus hat ein neues Gesicht bekommen

Im Herbst 2016 war es soweit. Unser Balkon auf der Westseite genügte nicht mehr den Sicherheitsanforderungen und musste erneuert werden. Konstruktiv bedeutete dies, einen neuen auf vier Stützen gelagerten Balkon zu bauen. Das ist uns mit Hilfe des Architekten Nils Gereke sehr schön gelungen.

Und in diesem Zuge haben wir das Appartement Maike noch zweckvoller gestaltet und ihm eine neue Klöntür geschenkt. Gäste können jetzt direkt aus der Küche nach draußen gehen und eine ebenfalls neue, kleine Terrasse nutzen.